Angebote

Ich biete Ihnen individuelle präventive und therapeutische  Ernährungsberatung - qualifiziert, praxisnah, vertrauensvoll und wertschätzend.

Ebenso biete ich Vorträge, Workshops und Aktionen z.B. zur betrieblichen Gesundheitsprävention an.

Ich freue mich auf Ihre Anfrage oder ein erstes, unverbindliches, kostenfreies Telefongespräch mit Ihnen!


 

Video- und Telefonberatung

in der Corona-Pandemie!

 

 


Individuelle Ernährungstherapeutische Beratung

In der Individuellen Ernährungstherapeutischen Beratung nach § 43 SGBV unterstütze ich Sie …

 

… Ihre ernährungsabhängigen Beschwerden durch einfache Ernährungs- und Lebensstilveränderungen effizient und wirkungsvoll zu lindern - ohne Nährstoffmängel zu riskieren und mit alltagstauglichen Hilfestellungen für Einkaufs- und Berufsalltag.

Ihre individuellen Fragen und die systematische Ermittlung möglicher Ursachen Ihrer Beschwerden stehen hierbei im Fokus der Beratung. 

 

Mögliche Indikationen:

  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten
    (Laktose, Fruktose, Histamin, Sorbit, Gluten, Allergien etc.)
  • Morbus Crohn/ Colitis ulcerosa
  • Sprue/ Zöliakie
  • Chronische Verstopfung/ Durchfälle/ Divertikelkrankheit
  • Magen-/Darmerkrankungen
  • Reizmagen/ Reizdarm oder ernährungsabhängige Beschwerden ohne Diagnose/ bekannte Ursachen
  • Untergewicht/ Mangelernährung
  • Krebserkrankungen
  • Übergewicht/ Adipositas/ Fettstoffwechselerkrankungen etc.

Ein Video zu Ernährungsberatung bei Unverträglichkeiten und Magen-/Darmerkrankungen sehen Sie auf der Startseite.

 

Individuelle präventive Ernährungsberatung

In der Individuellen präventiven Ernährungsberatung (Vorsorgeleistung nach § 20 SGBV für Gesunde) unterstütze ich Sie …

 

  • bei einer geplanten Ernährungsumstellung
  • bei Übergewicht
  • in Schwangerschaft und Stillzeit
  • in den Wechseljahren
  • bei Fragen zu Ernährung und Sport, Mikrobiom etc.

... mit alltagstauglichen Hilfestellungen für Einkaufs- und Berufsalltag, mit denen Sie Ihre Ziele gesund und ohne Mangelerscheinungen erreichen.

 

Empfehlenswerte Links:


Kosten

Individuelle Ernährungstherapeutische Beratung nach § 43 SGBV:
Bei bis zu fünf Sitzungen (30-60 min) übernehmen viele Krankenkassen einen Großteil der Kosten. Ihr Arzt kann Ihnen hierfür bei entsprechender Diagnose eine Ärztliche Notwendigkeitsbescheinigung ausstellen.

 

Individuelle präventive Ernährungsberatung (Vorsorgeleistung nach § 20 SGB V für Gesunde): Bei bis zu drei Sitzungen (30-60 min) übernehmen viele Krankenkassen einen Großteil der Kosten. Sie benötigen hierzu keine ärztliche Überweisung.

 

Mein Honorar basiert auf den Honorarempfehlungen des VDOE.