Angebote

Ich biete Ihnen individuelle präventive und therapeutische  Ernährungsberatung - qualifiziert, praxisnah, vertrauensvoll und wertschätzend.

Ebenso biete ich Vorträge, Workshops und Aktionen z.B. zur betrieblichen Gesundheitsprävention an.

Ich freue mich auf Ihre Anfrage oder ein erstes, unverbindliches, kostenfreies Telefongespräch mit Ihnen!



Individuelle Ernährungstherapeutische Beratung

In der Individuellen Ernährungstherapeutischen Beratung nach § 43 SGBV unterstütze ich Sie …

… Ihre ernährungsabhängigen Beschwerden durch einfache Ernährungs- und Lebensstilveränderungen effizient und wirkungsvoll zu lindern - ohne Nährstoffmängel zu riskieren und mit alltagstauglichen Hilfestellungen für Einkaufs- und Berufsalltag.

Ihre individuellen Fragen und die systematische Ermittlung möglicher Ursachen Ihrer Beschwerden stehen hierbei im Fokus der Beratung. 

Mögliche Indikationen:

  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten
    (Laktose, Fruktose, Histamin, Sorbit, Gluten, Allergien etc.)
  • Morbus Crohn/ Colitis ulcerosa
  • Sprue/ Zöliakie
  • Chronische Verstopfung/ Durchfälle
  • Magen-/Darmerkrankungen
  • Reizmagen/ Reizdarm oder ernährungsabhängige Beschwerden ohne Diagnose/ bekannte Ursachen
  • Untergewicht/ Mangelernährung
  • Krebserkrankungen
  • Übergewicht/ Adipositas/ Fettstoffwechselerkrankungen etc.

Ein Video zu Ernährungsberatung bei Unverträglichkeiten und Magen-/Darmerkrankungen sehen Sie auf der Startseite.

 

Individuelle präventive Ernährungsberatung

In der Individuellen präventiven Ernährungsberatung (Vorsorgeleistung nach § 20 SGBV für Gesunde) unterstütze ich Sie …

  • bei einer geplanten Ernährungsumstellung
  • bei Übergewicht
  • in Schwangerschaft und Stillzeit
  • in den Wechseljahren
  • bei Fragen zu Ernährung und Sport, Mikrobiom etc.

... mit alltagstauglichen Hilfestellungen für Einkaufs- und Berufsalltag, mit denen Sie Ihre Ziele gesund und ohne Mangelerscheinungen erreichen.

 

Empfehlenswerte Links:


Kosten

Individuelle Ernährungstherapeutische Beratung nach § 43 SGBV:
Bei bis zu fünf Sitzungen (30-60 min) übernehmen viele Krankenkassen einen Großteil der Kosten. Ihr Arzt kann Ihnen hierfür bei entsprechender Diagnose eine Ärztliche Notwendigkeitsbescheinigung ausstellen.

 

Individuelle präventive Ernährungsberatung (Vorsorgeleistung nach § 20 SGB V für Gesunde): Bei bis zu drei Sitzungen (30-60 min) übernehmen viele Krankenkassen einen Großteil der Kosten. Sie benötigen hierzu keine ärztliche Überweisung.

 

Mein Honorar basiert auf den Honorarempfehlungen des VDOE.

 

Ich freue mich auf Ihre Anfrage oder ein erstes, unverbindliches, kostenfreies Telefongespräch mit Ihnen!